8 Tote & 3 gefolterte Kinder, UN & WHO kritisieren Israels Diskriminierung — Weekly Summary, 04.06.2021

Quelle: Institute for Middle Eastern Understanding (IMEU)
Fadi Washah wurde 2019 bei einer Soldidaritätsdemo für Gaza von Soldat*innen verletzt.
Familienbesuch am Krankenbett des im Mai schwer verwundeten Fadi Washah
Links: Ein Foto der Beerdigung Fadi Washahs. Rechts: Fadi & Mu’taz Washah, beide durch Besatzungssoldat*innen getötet.
Trauerfeier für Diana Al Yazaji, Gaza, 03.06.2021
Dianas Töchter Shaima’ & Rawan kamen im Mai 2021 beim gleichen israelischen Luftangriff auf ihr Wohnhaus in Gaza ums Leben.
Links der gestern verstorbene Yahya Al Ijla, rechts einer der am Mittwoch bei einer Bombenentschärfung verunglückten Hamaskämpfer.
Ein palästinensisches Mädchen beobachtet vom Balkon ihres Hauses aus, wie israelische Soldaten eine Razzia im Mai 2021 in einem Dorf östlich von Nablus durchführen. Foto: Jaafar Ashtiyeh — AFP/Getty Images
Mehrere Soldaten mit Maschinengewehr umringen das Kind Jawad Abbasi, nachdem sie es vorher mit dem Wagen anfuhren — wegen einer palästinensischen Flagge am Fahrrad
Mohammad Al Juaba nach Entlassung aus seiner Haft. Er wurde von israelischen Beamten während seiner Haft schwer misshandelt. Jerusalem, 04.06.2021
Zahlreiche Demonstrant*innen wurden heute im besetzten Beita verletzt. Trotz alledem noch zu lachen zu können, ist auch eine Form des Widerstands. Besetztes Westjordanland, 04.06.2021
Lokale Clowns versuchen, einige der schmerzhaften Erinnerungen zu lindern, die palästinensische Kinder während der jüngsten israelischen Luftangriffe auf Gaza erlebt haben. Belagerter Gazastreifen, 01.06.2021

“Mehr als 77.000 Menschen wurden intern vertrieben & etwa 30 Gesundheitseinrichtungen wurden beschädigt” — WHO

Die WHO sagte, dass sie “ihre Mittel aufstockt, um Gesundheitshilfe für fast 200.000 Menschen in Not zu leisten”, in den besetzten palästinensischen Gebieten, einschließlich der besetzten Westbank. “Die Situation ist brisant. Die WHO ist weiterhin besorgt … und fordert ungehinderten Zugang für humanitäre & entwicklungspolitische Hilfsgüter & Personal in den Gazastreifen & die Überweisung von Patienten aus dem Gazastreifen, wann immer dies nötig ist”, sagte Rik Peeperkorn (WHO). Unterdessen rief der Leiter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) dazu auf, mehr als 16 Millionen Dollar für die Menschen in Gaza bereitzustellen. “Furcht, Angst und Stress waren die Schlüsselwörter, die ich heute wiederholt gehört habe”, sagte IKRK-Chef Robert Mardini gegenüber Al Jazeera, nachdem er die vom israelischen Bombardement verwüsteten Gebiete in Gaza besucht hatte.

“Auch wenn die Eskalation kürzer war als in früheren Situationen, wird es Jahre dauern, wieder aufzubauen, was in nur 11 Tagen beschädigt wurde” — IKRK-Chef Robert Mardini

Das vollständige Statement: http://www.emro.who.int/pse/palestine-infocus/staggering-health-needs-emerge-in-the-occupied-palestinian-territory-in-the-wake-of-recent-escalations.html

Links: Marathon in Sheikh Jarrah. Rechts: Solidaritätszelt in Silwan, gewaltsam attackiert von Soldat*innen.
Übergriffe israelischer Besatzungstruppen auf die palästinensischen Bewohner*innen in Sheikh Jarrah, aufgenommen diese Woche.
Die 24-jährige Journalistin Zaina Halawani
Siedler im vor der Al Aqsa-Moschee & dem Felsendom in dieser Woche.
Das Beduinendorf Al Araqeeb wurde zum 188. Mal seit dem Jahr 2000 zerstört

--

--

Zuverlässige Nachrichten aus & über Palästina. Twitter: @occupiednews1 — Insta: @occupiednews — FB: @Occupiednews — Telegram: https://t.me/occupiednews

Love podcasts or audiobooks? Learn on the go with our new app.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Occupied News

Occupied News

Zuverlässige Nachrichten aus & über Palästina. Twitter: @occupiednews1 — Insta: @occupiednews — FB: @Occupiednews — Telegram: https://t.me/occupiednews